Heil- und Wildpflanzen

Wir wollen an diesem Tag Tüpfel-Johanniskraut ernten, um daraus Rotöl anzusetzen.

Nebenbei genießen wir diverse Garten- und Heilkräuter.

 

Heil- und Wildpflanzen – kennen und verwenden

 

2019

 

 

 

Monatlich findet zu wechselnden naturheilkundlichen/ phytotherapeu-tischen Themen Tageskurse statt. In der Vegetationsperiode von April bis September/Oktober findet an diesen Tagen auch eine zwei bis dreistündige Exkursion satt. In den winterlichen Monaten wird der Fokus mehr auf den naturheilkundlichen Zubereitungen und der Wissensvermittlung liegen.

 

Die Teilnehmer lernen zunächst Pflanzen sicher zu erkennen, wie zum Beispiel den abgebildeten Ehrenpreis. Wir klären den Nutzen von Wild- und Gartenpflanzen. Das Hauptaugenmerk liegt auf medizinischer und kulinarischer Verwendbarkeit.

 

Dieses Wissen werden wir auch anwenden. Wir stellen (homöopathische Ur-) Tinkturen, Salben, Öle, Sirupe u. ä. her.

 

 

 

 

 

 

Termin

Thema

Exkursion

 

So

30. Dez. 2018

Psychosomatik, Ängste, Emotionen

 

 

So

20. Januar 2019

Winterpflanzen, Winterpilze, Bioantibiose

wetterabhängig

1/ 10

So

17. Feb. 2019

Stoffwechsel, entgiften, abnehmen

 

Spez.

So

24. März 2019

Haut, Schutz, Reinigung, Sauna

 

2/ 10

So

14. April 2019

Atemwege, Infektprophyl., Anregung

Girtenmühle

3/ 10

So

26. Mai 2019

Herz-Kreislauf, Gefäße, entstauen, zubereiten

Barfußpfad Waldhölz

4/ 10

So

23. Juni 2019

Schmerzen, Krämpfe, Entzündungen, Rotöl

Panzbruch

5/ 10

So

21. Juli 2019

Mikrobiologische Therapie, Darmgesundheit

Felsenweg

6/ 10

So

18. August 2019

Blase, Niere, Frauen- und Männerkrankheiten

„Weg des Wassers“

7/ 10

So

22. Sept. 2019

Pilze und ihre Gesundheitspotentiale

Georgi-Panoramaweg

8/ 10

So

20. Okt.2019

Rheuma, Immunsystem, Autoimmunerkrank.

Carl-Dewes-Park

9/ 10

So

17. Nov. 2019

Diabetes-Tag

 

Spez.

So

29. Dez. 2019

Psychosomatik, Ängste, Emotionen

Meditation,

10/ 10

 

 

 

Die einzelnen Tage sind in sich abgeschlossen, können daher auch einzeln besucht werden und ermöglichen einen jederzeitigen Einstieg. Für Behandlungen darf das erworbene Wissen nur dann verwendet werden, wenn Sie Arzt oder Heilpraktiker sind.

 

An Exkursionstagen ist wettergerechte Kleidung erforderlich.

 

Skripte werden ausgegeben, trotzdem sind eigene Mitschriften bei den Exkursionen und den Vorträgen sinnvoll.

 

Veranstaltungsort ist Losheim am See und Umgebung

 

Die Kernzeit: 10.00 – 17.00 Uhr

 

Kosten pro Tag: 90 € (plus Material falls Verarbeitungen vorgenommen werden).

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

 

Hans-Joachim Hoppe, Saarbrückerstr. 8, 66679 Losheim am See,

 

0174 543 7409, hans-joachim_hoppe[at]web.de